Dermaroller kaufen – Die Verjüngungskur für Ihre Haut

Dermaroller kaufenDermaroller kaufen – schöne Haut durch das beliebte Needling!

Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich einen Dermaroller kaufen zu wollen? Fragen Sie sich worin denn genau die Vorteile liegen und was Sie von solch einem Gerät eigentlich alles erwarten dürfen? Nun lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr von einem einzigartigen Produkt, das für unglaublich schöne, reine und faltenfreie Haut sorgen kann!

Schöne Haut – wer wünscht sich das nicht!? Wir alle wünschen uns schöne Haut, die rein und faltenfrei ist. Ganz egal in welchem Alter wir sind, den Traum von schöner Haut, den träumen wir einfach immer!

 

NEU:
Das exklusive online Coaching Beautyprogramm „for perfect skin“

dermaroller kaufen beautyprogrammZum Beautyprogramm

 

Ein Dermaroller wird zur Behandlung von gealterter, runzliger oder sonnengeschädigter Haut verwendet und kann auch eine deutliche Verbesserung von Narben (inklusive Dehnungsstreifen) und bei Akne versprechen. Viele Menschen entscheiden sich bei diesen Problemen für ein Peeling oder eine chirurgische Maßnahme. Diese Methoden sind jedoch oft sehr schädlich für die Haut und haben daneben auch noch eine Menge Nebenwirkungen.

Letzte Aktualisierung am 18.05.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Warum sollten Sie sich nun also einen Dermaroller kaufen und was können Sie von diesem doch sehr einzigartigen Produkt erwarten? Durch die entstandene oberflächlichen Wunden wird die Kollagen-Produktion der Haut angeregt.

Das Micro-Needling, wie die ganze Sache noch genannt wird, ist im Moment wirklich in aller Munde, da sich auch immer mehr Stars und Sternchen für die Methoden entscheiden und praktisch ganz Hollywood schon einmal „geneedled“ wurde. Mit einem Dermaroller werden oftmals erstaunliche Ergebnisse im Anti-Aging Bereich sowie bei der Behandlung von Narben erzielt.

Dabei werden die feinen Nadeln kurzzeitig in die oberste Schicht der Haut gedrückt und die Haut denkt, es handelt sich dabei um Verletzungen. Diese kleinen „Verletzungen“ werden dann durch den Selbstheilungsprozess der Haut so schnell wie möglich repariert und es werden vermehrt Kollagen, Hyaluronsäure sowie Elastin produziert. Dies sind die essentiellen Stoffe, die für Festigkeit und Elastizität sorgen und für ein straffes Bindegewebe verantwortlich sind.

Durch das körpereigene Verfahren können Narben somit gelindert werden, Fältchen einfach und schnell wieder verschwinden und das Gewebe wird generell straffer und fester. Auch Akne kann sich durch den Dermaroller verbessern und die Haut sieht generell wieder jünger und frischer aus.

Wer sich also einen  Dermaroller kaufen will, der kann praktisch nichts falsch machen, denn es war noch nie einfacher das Hautbild zu verbessern und auf eine doch sehr einfache und günstige Art und Weise schöne Haut zu erzielen!

Quelle: Youtube, funnypilgrim

Dermaroller kaufen – wie läuft eine Behandlung ab?

Zuerst sollte das zu behandelnde Hautareal gründlich gereinigt und desinfiziert werden. Dies ist besonders wichtig. Besorgen Sie sich also auch das richtige Reinigungs- und Desinfektionsmaterial!
Danach wird ein spezieller Wirkstoff (je nach Problem) auf die Haut aufgetragen. Mit dem Dermaroller wird dann mit sanftem Druck über die Haut gefahren, wodurch sich die Haut öffnet und der Wirkstoff gut eindringen kann. Der körpereigene Selbstheilungsprozess tritt dann sofort in Kraft und die Haut regeneriert sich von selbst.

Anschließend sollte eine kühlende sowie beruhigende Maske aufgetragen werden. Durch diese minimieren sich Rötungen und kurzzeitige Schwellungen sofort!

 

Dermaroller kaufen – die Vorteile auf einem Blick:

– hilft gegen Narben
– lindert Akne
– sorgt für eine straffe Haut
– verspricht mehr Elastizität
– lindert Falten und Fältchen
– verhilft zu einem jüngeren Hautbild!

 

Dermaroller kaufen – wo kann ich einen Dermaroller kaufen

Umsehen sollten Sie sich in jedem Fall einmal online! Im Internet finden Sie nicht nur eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Produkten, sondern können sich zudem über wahre Schnäppchen freuen.

Wagen Sie in jedem Fall einen Vergleich der unterschiedlichen Modelle, denn nicht nur die Form, sondern vor allem die Stärke der Nadeln ist bei einem Dermaroller entscheidend. Meist können Sie Nadeln in unterschiedlichen Stärken, für unterschiedliche Zwecke kaufen, und somit unterschiedliche Probleme behandeln.

Letzte Aktualisierung am 27.05.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sehen Sie sich also selbst einfach um und achten Sie dabei stets auf die Handlichkeit des Dermarollers und gerne auch was andere Kunden zu dem Modell zu sagen haben. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie selbst noch absolut keine Erfahrung mit einem Dermaroller haben. Sich einen  Dermaroller kaufen ist übrigens auch um einiges günstiger, als eine Behandlung in einem teuren Kosmetikstudio. Sparen Sie also wertvolles Geld und kaufen Sie sich Ihr ultimatives Schönheitsgerät selbst, zu einem günstigen Preis und verschönern Sie sich selbst – es liegt in Ihren Händen!

 

vorher-nachher-dermarollerDermaroller kaufen – wie bekommt man schöne Haut im Gesicht

Die Frage, wie man denn am besten schöne Haut im Gesicht bekommt, lässt sich nicht generell beantworten, da es wohl stets auf das Problem ankommt. Wichtig ist, dass Sie sich für eine gesunde Ernährung entscheiden, bei der Sie nicht nur ausgewogen, sondern auch regelmäßig und richtig essen.

Achten Sie also stets auf das, was Sie zu sich nehmen und greifen Sie wenn möglich niemals zu Fertigprodukten zurück. Entscheiden Sie sich für selbstgemachte Speisen und nehmen Sie darauf Acht, dass Sie möglichst wenig Zucker zu sich nehmen.

Zudem sollten Sie darauf achten, möglichst viel Obst und Gemüse zu essen und vergessen Sie auch das Trinken von reinem, stillen Wasser nicht! Es ist vor allem das Wasser, das unser Körper braucht, wenn wir schöne Haut erzielen wollen!

Selbstverständlich können Sie auch zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen, übertreiben Sie die Sache jedoch bitte nicht!

Ein weiterer Punkt ist natürlich die richtige Pflege, zu der auch der Dermaroller gehört. Wer alle vier Wochen mal mit dem Dermaroller über seine Haut fährt, der kann eine deutliche Verbesserung des Hautbildes erzielen. Wichtig ist also eine gute Kombination aus Ernährung, Trinken, der passenden Kosmetik und dem Dermaroller zu erreichen. Wer einige Punkte beachtet, kann also relativ schnell zu einer schönen Haut kommen!

 

Dermaroller kaufen – für welche Zonen ist der Dermaroller geeignet?

Prinzipiell ist der Dermaroller für alle Zonen geeignet. Nicht nur Aknenarben und unreine Haut können mit dem Dermaroller behandelt werden, sondern auch Falten und Fältchen. Durch die Kollagen-Produktion der Haut, die durch den Dermaroller angeregt wird, werden die Fältchen praktisch wieder aufgefüllt und die Haut sieht deutlich jünger, straffer und auch erholter aus.

Doch auch Dehnungsstreifen lassen sich mit dem Dermaroller sehr gut behandeln. Hierbei ist es besonders wichtig zu sagen, dass dazu stets einige Behandlungen notwendig sind. Die meisten Menschen erkennen jedoch schon nach 3 Behandelungen, dass sich die Dehnungsstreifen deutlich gebessert haben und „zusammengezogen“ haben.

 

Dermaroller kaufen – ist es die Sache wert?

Diese Frage kann man ganz einfach mit einem klaren „ja“ beantworten. Noch nie war es so einfach schöne Haut zu bekommen und auf so einfache und natürliche Art und Weise das Hautbild positiv zu verändern. Vergessen Sie also chirurgische Eingriffe etc. und entscheiden Sie sich für die sanfte Methode, die Ihnen ein strahlendes Hautbild versprechen kann!

Wer sich einen Dermaroller kaufen will, kann also praktisch nichts falsch machen und wird die Vorteile des kleinen Produkts lieben! Genießen Sie Ihre neue Haut und freuen Sie sich auf eine sichtbare Verbesserung!

 

Dermaroller kaufen – für wen ist das Produkt geeignet?

Geeignet ist das Produkt für Menschen, mit:

– großen Poren,
– Aknenarben,
– Narben generell,
– schlaffes Gewebe,
– Falten,
– sonnengealterte Haut,
– Dehnungsstreifen.

 

Dermaroller kaufen – was wird alles benötigt und wie läuft die Behandlung ab?

Bei Amazon finden Sie heute schon Modelle ab 10 Euro aufwärts. Dabei sollten Sie darauf achten, dass Sie zu einem Modell greifen, bei dem der Preis und die Qualität stimmen. Sehen Sie sich also die Modelle an und lesen Sie auch, was andere Käufer über den Dermaroller sagen. Achten Sie dabei stets auf die Nadellänge, die bei „normalen“ Aknenarben 1,5 mm betragen sollte.

Bei sehr tiefen Narben, wie beispielsweise Dehnungsstreifen, können Sie auch zu einer Nadeltiefe von 2 mm greifen!

 

 

Dermaroller kaufen – das Desinfektionsmittel

Das Desinfektionsmittel ist extrem wichtig, denn vor jeder Behandlung muss das Gesicht gründlich desinfiziert werden. Octenisept eignet sich hierfür besonders gut! Auch den Dermaroller selbst, müssen Sie nach dem Gebrauch gründlich desinfizieren. Verwenden Sie hierfür beispielsweise einen 70%-igen Alkohol aus der Apotheke.

Wenn Sie sehr schmerzempfindlich sind, empfiehlt es sich außerdem eine Betäubungscreme zu kaufen! Diese wird vor der Behandlung einfach auf die Haut aufgetragen und nach einer kruzen Einwirkzeit können Sie dann mit dem „Needling“ beginnen!

Außerdem sollten Sie zu Einweghandschuhen greifen, die Sie ebenfalls bei Amazon finden können. Durch diese vermeiden Sie das Risiko einer unnötigen Bakterienübertragung, die dann zu Entzündungen der Haut führen kann.

 

Dermaroller kaufen – die Nebenwirkungen

Ein Dermaroller ist nicht frei von Nebenwirkungen, obwohl es sich hierbei um eine natürliche Methode handelt. Sie brauchen zwar keine Angst zu haben, dass es zu einer allergischen Reaktion oder ähnlichem kommt, dennoch müssen Sie damit rechnen, dass sich die Haut rötet und anschwillt.

Die Rötungen und Schwellungen gehen meist nach einigen Stunden bereits zurück und verschwinden 2 bis 3 Tage später vollkommen. Direkt nach der Behandlung kann die Haut außerdem leicht bluten, denn Sie fügen der Haut ja mikroskopisch kleine Verletzungen zu. Diese Blutungen sind jedoch nach wenigen Minuten bereits Geschichte!

Die Bilder, die man oft aus Hollywood kennt, sind also alles andere als realistisch! Auch wenn die Behandlung mit dem Dermaroller gerne auch als „Vampire-Lifting“ bezeichnet wird, so brauchen Sie keine Angst zu haben, dass Sie danach auch wirklich voller Blut sein werden – dies ist schlichtweg Unsinn!

 

Dermaroller kaufen – was sollte man nach der Behandlung tun?

Nach der Behandlung ist die Haut natürlich gereizt, daher sollte sie beruhigt werden. Dies können Sie am besten mit einer beruhigenden Maske tun. Außerdem ist die Haut empfindlich gegenüber der Sonne, man sollte also unbedingt Sonnencreme benutzen und sich nach dem Needling auch in keinem Fall direkt sonnen.

Die Hygiene ist besonders wichtig während und nach der Behandlung, denn schließlich wollen Sie Akne und Hautprobleme ja verbessern und nicht verschlimmern! Wer also sorgfältig arbeitet, kann sich über eine schnelle und vor allem deutlich sichtbare Verbesserung der Haut freuen!

 

Dermaroller kaufen – mit welchen Preisen muss ich rechnen?

Nicht nur die Anschaffungskosten des Dermarollers, sondern auch die Kosten für Desinfektionsmittel, Handschuhe, Masken, Wirkstoffe usw. müssen Sie in Ihre Kalkulation mit einrechnen! Dennoch sollte gesagt werden, dass es wesentlich günstiger ist, sich selbst einen Dermaroller zu kaufen und die Behandlung selbst durchzuführen, als ein Kosmetikstudio aufzusuchen. Die Preise für einen Besuch im Studio sind meist überteuert und der Erfolg ist definitiv derselbe!